Jeder Euro hilft.

Eine Welt mitzugestalten, in der Kinder keine Armut leiden müssen, sich gesund entwickeln und frei entfalten können - so lautet das Ziel unserer im Jahr 2006 gegründeten Stiftung. Sie basiert auf privaten Mitteln der beiden Stifter Rolf Bergmann und Hartmut Hillebrand. Die Bedürfnisse, Wünsche und Rechte der Kinder stehen dabei im Mittelpunkt der geförderten Hilfsprojekte. Die als gemeinnützig und mildtätig anerkannte Stiftung will benachteiligte Kinder unterstützen; das soziale Engagement soll nachhaltig wirken und langfristig verankert werden.

Der Stiftungsgedanke folgt dem Grundprinzip "Hilfe zur Selbsthilfe" und unterstützt die Arbeit von Plan International sowie Kinderhilfsprojekte von anderen sozialen Einrichtungen im In- und Ausland.

Um die größtmögliche Hilfe bieten zu können, bitten wir um Spenden für die Stiftung. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu den bisher durch unsere Stiftung geförderten Projekten. Ein Rechenschaftsbericht kann auf Wunsch ebenfalls versandt werden.

Die Bergmann & Hillebrand Stiftung ist eine treuhänderische Stiftung, die im Plan Stiftungszentrum verwaltet wird. Plan International ist seit 1937 für Kinder aktiv. Das politisch und konfessionell unabhängige Kinderhilfswerk unterstützt derzeit unter anderem mehr als eine Million Patenkinder. Die Patenschaftsbeiträge und Geldspenden finanzieren täglich dringend benötigte Hilfe zur Selbsthilfe.